Aktivitäten, Pflichten, Basteln, Jahresablauf, Mitgliedschafts-Beiträge

Obligatorische Anlässe sind folgende:

  • Gesamtproben
  • Registerproben
  • Generalversammlung & Sujet GV
  • Probesamstag
  • Fasnacht
  • Fasnachtsrückblick

 

Was wir von unseren Mitgliedern erwarten

Beteiligung an Vereinsaktivitäten und tatkräftige Mithilfe rund um den Verein

Integration in den Verein muss auf Eigeninitiative geschehen

Für sein Instrument ist jedes Mitglied selbst verantwortlich

Der Vorstand ist immer offen für kreative Ideen der Mitglieder

Wir setzen angenommene Vorschläge gemeinsam um.

 

Social Media und Internet

Wer bei uns mitspielt erklärt sich einverstanden dass von jedem Mitglied Fotos und Videoaufnahmen auf Social Media Kanälen veröffentlicht werden dürfen.

 

Pflichten 

  • Bei nicht erscheinen zu einem Anlass, ist eine Abmeldung bei einem Vorstandsmitglied zwingend.
  • Es wird ein Absenzen Journal geführt.
  • Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung bei einem Vorstandsmitglied bis 24 Stunden vor dem Anlass per Telefon, Whats App (der Gruppenchat ist nicht für Abmeldungen gedacht), SMS, oder E-Mail ist eine Gebühr von CHF 50.00 in die Vereinskasse zu bezahlen
  • Aktivmitglieder welche kein Instrument spielen sind für die Proben entschuldigt
  • Pro Fasnacht ist jedes Mitglied verpflichtet 3 Gönner à CHF 30.00 zu finden oder die CHF 90.00 auf eigene Kosten ein zu zahlen.
  • Jedes Mitglied stellt an der Generalversammlung inkl. Sujet GV ein komplettes Sujet vor.
  • Anschliessend wird abgestimmt, welches Sujet an der nächsten Fasnacht umgesetzt wird.

 

Basteln

Ab Oktober wird mit dem „Grende basteln“ begonnen. Für das «Gwändli wird möglichst viel Individualität gewährt. Jedes Mitglied ist für sein «Gwändli» selber verantwortlich.

Der Fasnachtsstoff wird abgegeben und es kann individuell mit nähen begonnen werden.

«Grend» und «Gwändli müssen bis am «SchmuDo» fertig sein.

Zeitgleich wird ab Oktober bis zur Fasnacht rund um den Teewagen gebastelt.

Der Wagen ist Bestandteil des Sujets.

 

Pflichten unserer Anwärter

Ein Anwärter ist bei unserem Verein ein vollwärtiges“ Mitglied.

Das Anwärterjahr dient dazu, dass wir uns kennenlernen können und herauszufinden ob die Chemie stimmt.

Anwärter haben bei uns ein paar wenige Spezialaufgaben.

Sie basteln zusammen die «Guuggerbaum Fahne» und Hängen die diesenjeweils Mittwoch vor dem «SchmuDo» (Anlass Guggerbaum stelle) an den Guuggerbaum und holen diese nach der Fasnacht wieder ab.

 

Jahresablauf

  • April / Mai: Generalversammlung inkl. Sujet GV
  • September Probebeginn jeweils am Freitag von 20.00 -22.00 Uhr in unserem Probelokal
  • Februar Rüüdigi Lozärner Fasnacht (nach Kalender)
  • März Fasnachtsrückblick «Chätschete»

 

Mitgliedschaft und Beiträge

  • CHF 270.00 Aktive Mitglieder mit oder ohne Instrument
  • CHF 270.00 Studenten mit oder ohne Instrument
  • CHF 220.00 Schüler und Lernende ab 16 Jahre
  • CHF 120.00 Junghüüler
  • CHF 60.00 Passivmitglieder

 

Der Mitgliederbeitrag enthält folgendes:

  • Stoff für «Gwändli»
  • «de Grend»
  • Drei Nachtessen während der Fasnacht

 

Sobald der Mitgliederbeitrag eingezahlt wurde, wird der Stoff für «Gwändli» abgegeben.